Automatik

Automatikuhren mit schweizer Uhrwerken

Armbanduhren mit mechanischen Uhrwerken erfreuen sich großer Beliebtheit.
Auch wenn die Quarzuhren während der 70er und 80er Jahre Uhren mit mechanischen Uhrwerken fast komplett vom Markt verdrängt hatten, erfreuen sie sich seit geraumer Zeit großer Nachfrage.
Neben Uhren mit Handaufzug, die nach ca. 24 Stunden aufgezogen werden müssen, finden sehr häufig Uhrwerke mit automatischem Aufzug Verwendung. Hierbeit wird durch einen Rotor mit jeder Armbewegung die Feder im Federhaus des Uhrwerkes etwas aufgezogen. In der Regel verfügen Armbanduhren über eine Gangreserve von ca. 36 Stunden. Diese Zeit läuft die Uhr, wenn sie voll aufgezogen ist. Sie läuft also ohne Probleme auch noch am nächsten Tag, wenn man sie über Nacht ablegt.
Automatikuhren gibt es in zahlreichen Varianten als Fliegeruhren, Chronographen, 3-Zeigeruhren, mit Komplikationen, schlicht, elegant oder sportlich.

SEITE 1 VON 2
24 ARTIKEL GEFUNDEN